Die Gürtel im Taekwondo

Gürtelfarben von weiß bis schwarz

Die verschiedenfarbigen Gürtel stellen die Graduierung, also die Erfahrung des Aktiven im Taekwondo dar.

Taekwondo Gürtel weiß 10. und 9. Kup Weiß ist die reine Farbe. Ihr Träger steht am Anfang des Weges.
Der weißgelbe Gürtel stellt einen Übergang dar.
Taekwondo Gürtel gelb 8. und 7. Kup Gelb charakterisiert den Erdboden. also der Ursprung, auf dem das Wissen heranwächst.
Der gelbgrüne Gürtel stellt einen Übergang dar.
Taekwondo Gürtel grün 6. und 5. Kup Grün symbolisiert, dass bereits Sprösslinge und Früchte entstanden sind und schon Leben aus den Grundlagen hervorgegangen ist.
Das Taekwondo Training hat sich gelohnt, der Schüler reift heran.
Der grünblaue Gürtel stellt einen Übergang dar.

Taekwondo Gürtel blau 4. und 3. Kup Mit der Farbe blau wird der Himmel dargestellt, also das Erreichen einer gewissen Grenze.
Der Schüler muss nun zeigen, dass er in der Lage ist, Höheres anzustreben und auch zu erreichen.
Der blaurote Gürtel stellt einen Übergang dar.

Taekwondo Gürtel rot 2. und 1. Kup Rot, die Farbe des Feuers. Hier entsteht etwas Bedeutendes, etwas Großes ist in Vorbereitung.
Der rote Gürtel repräsentiert die Sonne, von der bereits eine große Kraft ausgeht.
Er dient dem Schüler aber auch als Signal. Er steht nun kurz davor, Meister zu werden, und wird angehalten, sich noch intensiver und ausdauernder mit dem Taekwondo zu beschäftigen. Der Schüler steht kurz davor, Meister zu werden.
Der rotschwarze Gürtel stellt einen Übergang dar. Man bezeichnet diesen als "DAN-Anwärter"

Taekwondo Gürtel schwarz 1. bis 9. DAN Der „Schwarze Gürtel“ ist die Farbe der Meister und nur diesen vorbehalten.
Schwarz vereinigt alle anderen Farben in sich und ist somit die stärkste aller Farben.
Schwarz soll auch die Autorität, das Wissen und die Erfahrung der Meister symbolisieren.
Daher dürfen auch nur Dan-Träger Doboks mit einem schwarzen Revers tragen.


Den Taekwondo-Gürtel richtg Binden

Der Gürtelknoten befindet sich an dem Energiezentrum des Vitalbereiches, der Körpermitte des Menschen.
Dieser liegt einige fingerbreit unterhalb des Bauchnabels.
Das Zusammenbinden des Gürtels symbolisiert die Verbindung zwischen Körper und Geist.

Taekwondo Gürtel richtig bindenb Die Mitte des Gürtels unterhalb des Bauchnabels anlegen.

Taekwondo Gürtel richtig bindenb Nach hinten führen und zweimal übereinander wickeln.

Taekwondo Gürtel richtig bindenb Das unten liegende Ende nach unten herausziehen und den Gürtel drehen, bis beide Enden ungefähr die gleiche Länge haben.
Alles mit der linken Hand fixieren.
Taekwondo Gürtel richtig bindenb Das obere Ende von unten nach oben unter beiden La¬gen des Gürtels hin durchziehen, „Enden-Länge“ nachjustieren und festziehen.


Taekwondo Gürtel richtig bindenb Nun das obere Ende nach unten über das untere führen und durch die entstan¬dene Schlaufe nach oben ziehen.
Taekwondo Gürtel richtig bindenb
Den Knoten festziehen und mittig ausrichten. Fertig.

Newsletter Anmeldung !

Aktuelles

Berlin-Schöneberg

Taekwondo-Institut Berlin-Schöneberg Das Taekwondo-Institut Berlin-Schöneberg (Schöneberg, Friedenau, Steglitz, Grunewald, Zehlendorf) heißt Sie herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen und Ihrer Familie einen werteorientierten und sicheren...

Termine Herbst / Winter 2017 (Bayern)

  Termine Taekwondo-Institut Bayern 2017 Herbst / Winter Samstag, 14.10.2017 Schuleröffnung in Neusäß bei Meister Winterstein http://www.kampfsport-neusaess.de/kontakt-impressum/ Sonntag, 15.10.2017 Marktsonntag in Germering...

Sonntagstraining (Bayern)

Sonntagstraining zwischen Oktober und Juni Wöchentlich von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr, im Institut Germering 22.10. 29.10.05.11. 12.11. 19.11. 26.11. -> Unterricht in...

Ferienstundenplan Weihnachten 2017 (Bayern)

 Ferienstundenplan „Weihnachten“  Woche vom 25.12.17 bis 31.12.17   Mo Di Mi Do Fr Sa So Germering - - X X - - - Gröbenzell - - - - X - - Gräfelfing - - - X - - -    Woche vom 01.01.18 bis 07.01.18   Mo Di Mi Do Fr Sa So Germering - X - X - - X Gröbenzell - - X - X - - Gräfelfing - X - X - - -